Please Log In

cancel

REMBE GmbH

Explosion Safety - Consulting. Engineering. Products. Service.

Header-Image of REMBE GmbH
Leader

Write a message to REMBE GmbH

  • Note: Fields with * required.

  • Name

  • Title

  • Your Name*
  • Your Company*

  • Your Email*

  • Your country*

  • Your Message*

cancel

+49 29 6174050 +49 29 6150714

Gallbergweg 21
59918 Brilon
Germany

2017 2016
Views 6380 9804
Clicks 4707 13104

Last updated: Nov 19, 2017

About REMBE GmbH

REMBE – Consulting. Engineering. Products. Service.

REMBE is a safety specialist in pressure relief and explosion safety. It provides customers in all industries with safety systems for their plants and equipment. All products are made in Germany and meet the requirements of national and international regulations. REMBE customers include market leaders in numerous sectors, such as the food, wood, oil and gas, chemical, pharmaceutical and petrochemical industries. REMBE takes a comprehensive approach, primarily developing and making its own products while also providing the relevant consultancy, engineering and service.

The independent family enterprise, founded in 1973, employs a global workforce of around 180 people. REMBE has its headquarters in Brilon, in the hills of the Sauerland region (Germany), and runs eight subsidiaries to support its worldwide customers right where they are. Thanks to its short lines of communication, the company can respond quickly and find customised solutions for all applications, ranging from standard products to special high-tech designs. Its most important proprietary products and processes include the KUB reverse acting buckling pin rupture disc and flameless venting technology. REMBE has active worldwide engagements on various professional bodies and is also involved in planning and setting up international standards and regulations.

Visit www.rembe.com to see why to choose REMBE.

Explosion Safety - why is it so crucial?
Higher - faster - further: not just the objective in sport but also in the development of industrial plant technology. 21st century machinery has long been optimised and is running at high speed. However, as plants approach their maximum capacity, the risk of an explosion also increases.

Rising levels of fine particles produced by fast-running machines are one of the main reasons that the probability of explosions increased – these explosions almost always cost human lives. But even if nobody is harmed, an explosion in an inadequately protected industrial plant can still cause immense structural and financial damage. History shows that explosions in unprotected plants have driven companies to bankruptcy time and time again. After all, every day of lost production puts the company’s existence at risk. Explosion safety concepts usually enable businesses to eliminate production downtime entirely or at the very least reduce it dramatically – and with REMBE® products it is always more affordable than you think.

Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/


Conventional Explosion Venting with Explosion Vents
In the case of an explosion, an explosion vent will rupture and thus protect the vessel by reducing the overpressure within it and releasing the explosion into the surrounding environment in a controlled manner. Industrial processes vary widely depending on the sector and the product. No two processes are identical. For this reason, REMBE® supplies explosion vents in a variety of different shapes, materials, temperature- and pressure resistances and many other specifications.

Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/conventional-explosion-venting-with-explosion-vents/

EGV - for zero to low vacuum in spray dryers, elevators, chain conveyors, screens with light vibration, silos with mechanical filling and cyclones.
Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/conventional-explosion-venting-with-explosion-vents/egv/

EGV HYP - for hygienic applications.
Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/conventional-explosion-venting-with-explosion-vents/egv-hyp/

EDP - for low to medium vacuum and pressure cycling in vessels with pneumatic filling equipment, filters, cyclones and sieves with strong vibration.

ODV - for high to full vacuum and pressure cycling. Ideal for use in applications such as filter plants with frequent jet-pulse cleaning, high vacuum or suction conveyers.
Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/conventional-explosion-venting-with-explosion-vents/edp/

TARGO-VENT - Add-on module to limit the opening angle of an explosion vent and reduce the size of hazardous areas in order to protect people, vehicles or subsequently erected buildings.
Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/explosion-vents/targo-vent/

Flameless Venting
http://www.rembe.com/products/explosion-safety/flameless-venting/

During flameless explosion venting, the flames are cooled rapidly and efficiently in the mesh filter of the flame absorber and extinguished immediately. No flames and no pressure wave exit the vessel. The production plant can now be designed to create the optimum process conditions. Likewise, the typical pressure wave and noise in the production hall are reduced to a barely perceptible minimum. The filter design guarantees that no burned or combustible materials are ejected. This does not only reduce the consequences of the explosion, it also provides the highest level of protection for employees.

Your advantages:
Flameless indoor explosion venting consigns expensive protection systems with complicated vent ducts to the history books. Companies are once again free to focus on optimising the design of their processes and plants for maximum efficiency. This form of flame- and dust-free explosion venting is the safest and most cost-effective solution for indoor use.

Q-Rohr® - flameless explosion venting for dust and gas explosions. Implements flame- and dust free explosion venting in closed rooms.
Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/flameless-venting/q-rohr/

Q-Box - indoor explosion venting for dust explosions. They can be retrofitted to existing indoor and outdoor equipment.
Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/flameless-venting/q-box/


Explosion Isolation

In practice, many vessels, silos and devices are connected by pipes, pneumatic conveyors and dust extraction or aspiration lines. If a dust explosion occurs, the flames and pressure waves can spread through these conduits to other parts of the plant. Pre-compression and flame jet ignition exacerbate the explosion in connected vessels. The results is a series of secondary explosions that cause even more catastrophic damage.

An isolation system prevents explosions from propagating and thus minimises the consequences of an explosion. It ensures optimum protection for adjacent parts of the plant.

Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/isolation/

EXKOP® System - isolates plant components in both directions. Suitable for filling lines, aspiration lines, pipes, pneumatic conveyors and air intake openings.
http://www.rembe.com/products/explosion-safety/isolation/exkop-system/

Watch this Video: EXPLOSION ISOLATION - REMBE® EXKOP®
http://blog.bulk-online.com/news-english/explosion-isolation-rembe-exkop.html

Q-Flap - non-return explosion valve which can be used in aspiration filter suction lines and horizontal pipes.
http://www.rembe.com/products/explosion-safety/isolation/q-flap/


Explosion Suppression

Explosion safety includes explosion suppression as well as explosion venting and isolation. This method extinguishes the explosion just as it is beginning – and well before the pressure rises to a critical level. Explosion suppression systems use sensors to detect sparks or flames as they are created and instantly open connected containers of extinguishing agent. In the blink of an eye, these discharge a highly effective extinguishing powder and smother the germ of the explosion.

Visit http://www.rembe.com/products/explosion-safety/suppression/


Q-Bic - can be widely used in all apparatus, ducts and pipes for dusts, gases and hybrid mixtures in the following industrial sectors: the chemical industry, food processing, woodworking and the pharmaceutical industry as well as coal-fired power stations.


Certifications

Our products are manufactured according to the latest, up-to-date international standards for management systems, pressure equipment and explosion safety devices. As well as prioritising quality and reliability, we attach major importance to eco-friendly technologies, manufacturing processes and compliance with standards.

High-quality materials from controlled sources ensure that our products have exceptionally long lifetimes.

Management systems:
EN ISO 9001:2008, ISO/TS 29001:2010, KTA 1401

Products:
PED 2014/68/EU, ASME Sec. VIII, Div. 1, China Manufacture License, KOSHA (South Korea), ATEX 2014/34/EU, FM Global, GL, CSA, GOST TP TC (Custom Union), RTN (Russia)

Testing standards:
AD 2000-Merklatt A1, EN ISO 4126/2, DIN EN 1127-1 /-13463 /-14373 /-14491 /-14797 /-14994 /-15233 /-16009 /-16447, VDI 3673, NFPA 68, NFPA 69, IEC 61508

Air cargo safety:
Known Consignor (KC/00912/01/0220)

Visit http://www.rembe.com/company/certification/


********


REMBE – Consulting. Engineering. Products. Service.

REMBE® ist Spezialist für Explosionsschutz und Prozesssicherheit. Das Unternehmen bietet Kunden branchenübergreifend Sicherheitskonzepte für Anlagen und Apparaturen jeglicher Art. Sämtliche Produkte werden in Deutschland gefertigt und erfüllen die Ansprüche nationaler und internationaler Regularien. Zu den Abnehmern der REMBE®-Produkte zählen Marktführer diverser Industrien, unter anderem Öl- & Gas-, Nahrungsmittel-, Holz-, Chemie- und Pharmaindustrie sowie Petrochemie. REMBE® verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, indem Consulting, Engineering und Service die vorrangig selbst entwickelten und in Eigenfertigung hergestellten Produkte ergänzen.

Das unabhängige Familienunternehmen, gegründet 1973, beschäftigt rund 180 Personen weltweit. Neben dem in Brilon/Hochsauerland ansässigen Hauptsitz gehören acht eigene Tochtergesellschaften zum Unternehmen, die Kunden weltweit vor Ort betreuen. Kurze Abstimmungswege erlauben schnelle Reaktionen und kundenindividuelle Lösungen für alle Anwendungen: vom Standardprodukt bis zur Hightech-Sonderkonstruktion. Zu den wichtigsten selbst entwickelten Produkten und Verfahren zählen die Knickstab-Umkehrberstscheibe KUB® und die Technologie der flammenlosen Druckentlastung. REMBE® engagiert sich weltweit in diversen Fachgremien und wirkt aktiv an der Konzeption und Ausarbeitung von internationalen Normen und Regularien mit.

Besuchen Sie uns auf www.rembe.de.

Explosionsschutz - Warum ist Explosionsschutz so essenziell?

Höher – schneller – weiter: Das gilt auch für den technischen Fortschritt industrieller Anlagen. Im 21. Jahrhundert angekommen, laufen die längst optimierten Maschinen auf Hochtouren. Mit der maximalen Auslastung der Anlagen nimmt allerdings auch die Explosionsgefahr zu. Nicht zuletzt durch den zunehmenden Feinstaubanteil schnelllaufender Maschinen hat sich die Wahrscheinlichkeit von Explosionen erhöht – diese kosten fast immer auch Menschenleben. Bleibt der Mensch selbst verschont, verursacht eine Explosion in einer Industrieanlage ohne entsprechenden Schutz dennoch einen großen wirtschaftlichen Schaden. So hat die Vergangenheit gezeigt, dass aufgrund ungeschützter Anlagen immer wieder Explosionen entstehen, die Unternehmen in den Konkurs treiben. Denn jeder Tag, an dem nicht produziert werden kann, gefährdet die Unternehmensexistenz. Mit Explosionsschutzkonzepten lässt sich ein Stillstand der Produktion meist vermeiden, definitiv aber verringern – mit REMBE® Produkten immer wirtschaftlicher als gedacht.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/grundlagen-des-explosionsschutz/

Konventionelle Explosionsdruckentlastung mit Berstscheiben
Bei einer Explosion schützt eine Berstscheibe den Behälter, an dem sie installiert ist, indem sie den Überdruck innerhalb des Behälters durch ihr Öffnen verringert und die Explosion nach außen entlässt.

Industrielle Prozesse unterscheiden sich je nach Branche und Produkt. Kein Prozess gleicht dabei dem anderen. Aus diesem Grund gibt es unterschiedliche Berstscheiben-Typen, die in Form, Material, Temperatur-, Druckbeständigkeit und vielem mehr variieren.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/berstscheiben/


EGV - für keinen bis geringen Unterdruck in Silos, Sprühtrocknern, Elevatoren, Trogkettenförderern, Sieben mit leichter Vibration, Behältern mit mechanischer Befüllung oder Zyklonen.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/berstscheiben/egv/

EGV HYP - für hygienische Anwendungen.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/berstscheiben/egv-hyp/

EDP - für geringen bis mittleren Unterdruck und Wechseldruck in Behältern mit pneumatischer Befüllung und Filtern sowie Sieben mit starker Vibration.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/berstscheiben/edp/

ODV - für hohes bis volles Vakuum und Wechseldruck. Ideal für Filteranlagen mit häufiger Jet-Pulse-Abreinigung oder Saugförderanlagen.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/berstscheiben/odvodu/

TARGO-VENT - Aufsatzmodul zur Begrenzung der Öffnungswinkel und Reduzierung von Gefährdungsbereichen, um Personen, Fahrzeuge oder nachträgliche Bebauungen zu schützen.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/berstscheiben/targo-vent/


Flammenlose Druckentlastung

Bei der flammenlosen Druckentlastung werden die Flammen im Filtergewebe der Flammenfalle extrem effizient abgekühlt und so im Keim erstickt. Weder Flammen noch Druck treten aus. Die Produktionsanlage kann prozessoptimiert aufgestellt werden. Ebenso werden die bei einer Explosion typische Druckerhöhung und Lärmbelästigung im Betriebsraum auf ein kaum wahrnehmbares Minimum reduziert. Die Filterkonstruktion garantiert, dass keine verbrannten oder unverbrannten Stoffe austreten. Zusätzlich zur Reduzierung der Explosionsauswirkungen wird auf diese Weise auch der Schutz der Mitarbeiter in höchstem Maße gewährleistet.

Die Vorteile:
Mit der flammenlosen Druckentlastung in Innenräumen sind aufwendige Schutzsysteme mit komplizierten Entlastungskanälen endlich Geschichte. Sie rückt die prozessoptimierte Aufstellung der Anlage wieder in den Vordergrund des unternehmerischen Handelns.

Als Druckentlastung ohne Flammen- und Staubausbreitung ist diese Art der Entlastung die sicherste und wirtschaftlichste Lösung für Innenräume.

Q-Rohr® - Flammenlose Druckentlastung von Staub- und Gasexplosionen. Ermöglicht eine Explosionsdruckentlastung in geschlossenen Räumen ohne Flammen- und Staubausbreitung.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/flammenlose-druckentlastung/q-rohr/

Q-Box - Innenraumdruckentlastung von Staubexplosionen. Können ideal auch zur Nachrüstung im Innen¬ und Außenbereich eingesetzt werden.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/flammenlose-druckentlastung/q-box/


Explosionstechnische Entkopplung

In der Industriepraxis sind Behälter, Silos und Apparate vielfach durch Rohrleitungen pneumatischer Förder-, Entstaubungs- oder Aspirationsanlagen miteinander verbunden. Kommt es zu einer Staubexplosion, bringt diese auch eine Ausbreitung von Flammen und Druck in andere Anlagenteile mit sich. Vorkompressionen und Flammenstrahlzündungen erhöhen die Explosionsheftigkeit in verbundenen Behältern. Die Folge sind Sekundärexplosionen, die noch katastrophalere Schäden anrichten.

Ein Entkopplungssystem verhindert die Ausbreitung einer Explosion und reduziert so die Explosionsauswirkungen auf ein Minimum. Angrenzende Anlagenteile sind optimal geschützt.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/explosionstechnische-entkopplung/

EXKOP® System - ein in beide Richtung entkoppelndes System. Geeignet für Füll-, Aspirations-¬ und Rohrleitungen, pneumatische Förderleitungen und Luftansaugöffnungen.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/explosionstechnische-entkopplung/exkop-system/

Q-Flap - Rückschlagklappe ideal für Absaugleitungen von Aspirationsfiltern und horizontale Rohrleitungen.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/explosionstechnische-entkopplung/q-flap/


Explosionsunterdrückung

Neben Druckentlastung und Entkopplung zählt auch die Explosionsunterdrückung zum konstruktiven Explosionsschutz. Dabei wird die Explosion bereits in ihrer Entstehungsphase eliminiert - noch bevor der Druck auf ein kritisches Niveau ansteigt. Unterdrückungssysteme erkennen über Sensoren Funken oder entstehende Flammen und lösen sofort das Öffnen der angeschlossenen Löschmittelbehälter aus. Diese verteilen blitzschnell hochwirksames Löschpulver und ersticken die Explosion im Keim.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/explosionsunterdrueckung/


Q-Bic – ist häufig in allen Apparaturen, Kanälen und Rohrleitungen für Stäube, Gase und hybride Gemische in den Industriebereichen Chemie, Nahrungsmittel, Holz und Pharma sowie in Kohlekraftwerken vorzufinden.
http://www.rembe.de/produkte/explosionsschutz/explosionsunterdrueckung/



Zertifizierungen

Die Herstellung unserer Produkte erfolgt nach aktuellen internationalen Regelwerken für Managementsysteme, Druckgeräte und Explosionsschutz. Neben Qualität und Zuverlässigkeit legen wir Wert auf umweltverträgliche Technologien und Fertigungsverfahren sowie Normenkonformität. Hochwertige Materialien aus kontrollierten Bezugsquellen garantieren Ihnen eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer unserer Produkte.
http://www.rembe.de/unternehmen/zertifizierungen/


Managementsysteme:
DIN EN ISO 9001:2008, ISO/TS 29001:2010, KTA 1401

Produkte:
DGRL 2014/68/EU, ASME Sec. VIII, Div. 1, China Manufacture License, KOSHA (Südkorea), ATEX 2014/34/EU, FM Global, GL, CSA, GOST TP TC, RTN (Russland)

Prüfnormen:
AD 2000-Merkblatt A1, EN ISO 4126/2, DIN EN 1127-1/-13463/-14373/-14491/-14797/-14994/-15233/-16009/-16447, VDI 3673, NFPA 68, NFPA 69, IEC 61508

Luftfrachtsicherheit:
Bekannter Versender (DE/KC/00912/01/0220)
Categories of Rembe GmbH 13